Wer mir ein Backbuch zum Geburtstag schenkt, hat auch eine Kostprobe aus diesem Buch verdient 🙂 Na gut, der Teig war nicht exakt aus dem Buch, damit ihn auch die Menschen mit ihren Intoleranzen vertragen, aber die Idee stammte daraus! Und da die Schenkerin im „Süden“ wohnt (wie die Nordlichter hier oben sagen würden), durfte der Kuchen mit mir auf Reisen gehen – sicher in einer Box mit Kühlakku.

Ich kann es nur jedem empfehlen: wer freundliche Mitreisende möchte, nehme einen Kuchen in die Hand und amüsiere sich über die Blicke und Kommentare beim Ein-, Um- und Aussteigen. „Da wird Sophie sich aber freuen“ und „Ich halte den Kuchen gerne fest“ sind nur paar Beispiele, die mir im Kopf geblieben sind 🙂

20150529_004629 20150529_111505 20150529_111731 20150529_151957 20150529_152155 20150529_162341 20150530_094858